• 030 72 62 50 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit digitalen Kampagnen zu einem größeren Kundenstamm

Wie schafft es ein traditionelles Unternehmen, wie ein Weingut, auch in Krisenzeiten seine Kunden zu erreichen? Unternehmerin Ilonka Scheuring hat es vorgemacht und mit ihrer digitalen Präsenz einen neuen Distributionsweg aufgebaut. Wie Sie Ihre digitale Präsenz kontinuierlich an Hand von Kennzahlen messen und neue Maßnahmen entwickeln können lesen Sie in der neuen Reihe "Digital Durchstarten".

Gute Ideen verdienen es, gefunden zu werden 2010 übernahm Ilonka Scheuring mit nur 23 Jahren das Weingut ihrer Eltern. Das 3.000 Seelenörtchen Margetshöchheim, im Landkreis Würzburg, hat sie damit schnell auf den Kopf gestellt. Aufgewachsen zwischen Weinreben und als ausgebildete Winzerin kreiert sie heute traditionell handwerkliche Frankenweine “mit Pfiff”, wie sie sagt. Ihre Vision ist es, Menschen zu begeistern, egal ob Jung oder Alt, Mann oder Frau. Dabei stehen die Parameter Qualität und nachhaltiges Wirtschaften für sie an erster Stelle. So setzt sie sich für Biodiversität auf ihrem Weinberg ein, um als Familienbetrieb auch weiterhin zukunftsfähig zu bleiben. Im Hauseigenen Weingarten der “Hecke” oder bei Fahrten mit Bollerwagen durch die Weinberge bietet sie ihren Kund*innen ein einmaliges Erlebnis. Für Ilonka steht fest: “Von nichts kommt nichts – Spitzenweine machen sich nicht von selbst und sie erreichen nicht von alleine die Leute”. Vor allem nicht während einer weltweiten Krisenlage wie einer Pandemie. Digitales Angebot hilft in der Krise Mit der Pandemie und den einhergehenden Beschränkungen zur Eindämmung dieser fielen die Einnahmen aus den Weinproben, den hauseigenen Veranstaltungen und der eigenen Heckenwirtschaft aus. Die Unternehmerin musste umdenken und das tat sie schnell. Schon Anfang 2020 erweckte sie ihren Onlineshop ins Leben. Sie wollte Menschen auch weiterhin erreichen und begeistern – warum sollte es nicht auch online Wege dafür geben? Sie klügelte neue Formate wie die online Weinprobe „Hecke To Go“ aus und erkannte schnell, “das klappt ja!”. Ilonka wurde von ihrer Stammkundschaft unterstützt doch stieß, so wie viele, bald an eine natürliche Grenze und stagnierte seitdem. Doch die digitale Präsenz bietet einen neuen Distributionsweg und ermöglicht Ilonka neue Zugänge, um auch weit außerhalb von Margetshöchheim Weinliebhaber und potenzielle Kunden von ihrem Wein-Sortiment zu begeistern. Doch wie stößt jemand, der nicht gezielt nach ihrem Webshop sucht auf sie?   Anna-Lena Facebook Expertin Facebook Expert*innen Tipp   Expertin Anna-Lena, Small Business Marketing Koordinatorin bei Facebook, hat schon vielen Kleinunternehmer*innen im Rahmen der Facebook Digital Durchstarten Veranstaltungsreihe bei ihren Fragen zu Social Media geholfen. Unternehmer*innen wie Madelaine empfiehlt sie Folgendes: Herausforderung: Neuen Kundenkreis erreichen Lösung: Um neue Kund*innen zu erreichen und für ihr Weingut zu begeistern, kann Ilonka Personalisierte Werbeanzeigen gemäß ihrer Geschäftsziele entlang des Marketing Funnels schalten. Personalisierte Werbeanzeigen von Facebook bieten gerade Kleinunternehmen, wie wie dem Weingut Scheuring, Möglichkeiten, die sonst nur große Unternehmen haben. Etablierte Marken können in teure, groß angelegte Marketingkampagnen investieren. Für einen Familienbetrieb, wie dem von Ilonka, ist dies aufgrund des kleineren Budgets häufig in dieser Form nicht möglich. Dank der spezifischen und individuellen Targeting-Möglichkeiten, kann Ilonka mit personalisierten Anzeigen genau ihre Zielgruppe und somit die Menschen erreichen, die mit einer hohen Wahrscheinlichkeit an ihren qualitativ hochwertigen und nachhaltig angebauten Weinen interessiert sind. Besonders schön ist, dass Ilonka so individuell für jede neue Anzeige entscheiden kann, ob sie Personen in einem bestimmten Umkreis um Margetshöchheim ansprechen und zu einem persönlichen Besuch bewegen möchte, oder ob sie lieber über die Region hinaus potentielle neue Kunden in ihren Online-Shop lenkt, um sie dort direkt zum Kauf zu animieren. Hier geht es zu weitere Informationen, wie man eine Anzeige im Werbeanzeigenmanager erstellen kann.. Herausforderung: Ergebnisse messbar machen Lösung: Als Unternehmen kann das Weingut Scheuring auf Insights, ein kostenloses Tool direkt in der Facebook App, mehr darüber erfahren, welcher Content der Community am besten gefällt und diese Erkenntnisse dann in die Planung neuer Inhalte mit einbeziehen. Mit Instagram Insights zum Beispiel kann Ilonka genau nachvollziehen, wie ihre Kund*innen ihr Profil entdecken und mit ihm interagieren. Folgenden Fragen kann sie so nachgehen: Hat das Unternehmensprofil des Weingut Scheuring in der letzten Zeit Follower gewonnen oder verloren? Welche Beiträge kamen besonders gut an? Hilfreich können diese Informationen außerdem sein, um die eigene Zielgruppe beziehungsweise die eigenen Kunden besser kennenzulernen. Die Information darüber, welche Altersstruktur Ilonkas Follower haben und in welcher Gegend in Deutschland sie wohnen kann Ilonka auch bei der Erstellung ihrer personalisierten Anzeigen weiterhelfen. Weitere Informationen finden sich hier: https://www.facebook.com/business/boost/digitaldurchstarten-kmu