• 030 72 62 50 0
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

#Handel

  • Informationen zur exklusiven Weiterbildung

    Der Einzelhandel wandelt sich durch die zunehmende Digitalisierung in Geschäften und Abläufen, aber auch durch den wachsenden Anteil des E-Commerce. Da der Fachkräftebedarf zunimmt, setzen immer mehr Unternehmen und Beschäftigte auf Weiterbildungen, in denen neue Kompetenzen erworben werden können oder bereits im Arbeitsalltag Erlerntes vertieft werden kann.

    Partnerschaft mit der Google Zukunftswerkstatt

    In den letzten Jahren konnten wir gemeinsam mit unserem Partner, der Google Zukunftswerkstatt, das Stipendienprogramm “Google Career Certificates” unseren Mitgliedsunternehmen zur Verfügung stellen, um diese und ihre Mitarbeiter bei der Implementierung und Umsetzung der digitalen Transformation zu unterstützen. Wir haben daraufhin viele positive Rückmeldungen bekommen und freuen uns, die Kooperation fortsetzen zu können.

    Neue Stipendien für 2024

    Gemeinsam mit der Google Zukunftswerkstatt vergeben wir wieder Stipendien für die eLearning-Kurse “Google Career Certificates". Im Rahmen von sieben Online-Zertifikatskursen können sich Stipendiat:innen bis Ende 2024 im eigenen Tempo auf der Lernplattform Coursera.org in sieben stark nachgefragten Bereichen weiterbilden: IT-Support, Project Management, UX-Design, Datenanalyse, KI-Grundlagen, Cybersecurity sowie Digitales Marketing und E-Commerce. Die Kurse erfordern keine einschlägige Berufserfahrung oder Berufs- bzw. Hochschulabschlüsse.

    Neue Kursangebote

    Hinweis: Die eLearning-Kurse KI-Grundlagen, Cybersecurity sowie Digitales Marketing und E-Commerce sind neu dazugekommen und werden nur auf Englisch angeboten. Bei den anderen Kursen können die Teilnehmer die von ihnen bevorzugte Sprache (Deutsch oder Englisch) auswählen.

    Bewerbungsverfahren für HDE-Mitglieder

    Wir möchten die Inhaber:innen und/oder Personalverantwortlichen der Handelsunternehmen einladen, der Zentralstelle für Berufsbildung im Handel (zbb) geeignete Interessent:innen aus ihren Unternehmen für das Stipendienprogramm “Google Career Certificates” zu nennen, die nachhaltiges Interesse haben, an einem der sechs angebotenen Zertifikatskurse kostenfrei teilzunehmen und sich so im Selbststudium weiterzubilden.

    Bitte benennen Sie die Interessent:innen bis möglichst Mittwoch, 1. Juli 2024 der zbb. Schreiben Sie dazu eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit folgenden Informationen:

    • Betreff: „Bewerbung: Google Career Certificates“
    • Namen des/der Beschäftigten und dessen/deren E-Mail-Adresse
    • Einwilligung: Bitte bestätigen Sie in der E-Mail, dass die Interessent:innen damit einverstanden sind, dass ihr Name und ihre E-Mail-Adresse zur Freischaltung des Zugangs zum Stipendium an die zbb und an Coursera.org übermittelt werden dürfen.

    Wichtige Hinweise zur Bewerbung

    Damit ausschließlich die zbb Zugang zu den Informationen der Interessent:innen hat, ist es wichtig, dass Sie diese ausschließlich anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Die Google Zukunftswerkstatt und der HDE haben keinen Zugriff auf die zugesandten Informationen der Interessent:innen an die zbb und auch keinen Zugriff auf die übermittelten Informationen an die Plattform Coursera.

    Rahmenbedingungen für die Teilnahme

    Wir empfehlen die folgenden Rahmenbedingungen an die Interessent:innen zu übermitteln:

    • Letztmöglicher Kursstart: 15. Juli 2024. Sollte das Stipendium bis zu diesem Datum nicht genutzt worden sein, wird es zurückgezogen und anderweitig vergeben.
    • Abschlussfrist: Das eLearning muss bis Ende 2024 abgeschlossen werden, um das Abschlusszertifikat zu erhalten.
    • Zeitaufwand: Der Zeitaufwand pro Kurs beträgt insgesamt etwa 100 Stunden. Mit etwa vier Stunden Lernzeit pro Woche kann ein Kurs innerhalb von sechs Monaten abgeschlossen werden. Stipendiat:innen mit Vorkenntnissen könnten die Weiterbildung eventuell schneller absolvieren.

    Informationen zu den sieben Kursen

    IT-Support (DE, EN)

    • Kursbeschreibung: IT-Expert:innen beheben technische Probleme und sorgen dafür, dass Computer und Netzwerke reibungslos funktionieren.
    • Weitere Informationen: IT Support DE

    UX Design (DE, EN)

    • Kursbeschreibung: User Experience-Designer:innen gestalten digitale und physische Produkte für eine einfache Bedienung und allgemeine Nutzer:innenfreundlichkeit
    • Weitere Informationen: UX Design DE

    Datenanalyse (DE, EN)

    • Kursbeschreibung: Datenanalytiker:innen erfassen, transformieren und organisieren Daten, damit fundierte Geschäftsentscheidungen getroffen werden können.
    • Weitere Informationen: Data Analytics DE

    Projektmanagement (DE, EN)

    • Kursbeschreibung: Projektmanager:innen sorgen dafür, dass innerhalb einer Organisation Projekte koordiniert und optimal abgeschlossen werden.
    • Weitere Informationen: Project Management DE

    KI-Grundlagen (EN)

    • Kursbeschreibung: Lernen Sie von KI-Fachleuten bei Google und erwerben Sie gefragte Kenntnisse, mit denen Sie KI in der Praxis einsetzen und Ihre Produktivität steigern können.
    • Weitere Informationen: Google AI Essentials EN

    Cybersecurity (EN)

    • Kursbeschreibung: Erwerben Sie die Fähigkeiten im Bereich Cybersecurity. Lernen Sie, wie Sie Risiken und Schwachstellen identifizieren sowie Techniken, um diese zu reduzieren.
    • Weitere Informationen: Cybersecurity EN

    Digitales Marketing und E-Commerce (EN)

    • Kursbeschreibung: Lernen Sie, wie Sie digitale Plattformen nutzen können, um effektiv zu vermarkten, zu verkaufen und neue Kund:innen zu erreichen.
    • Weitere Informationen: Digital Marketing & E-commerce EN

    Weitere Informationen zur Stipendienvergabe

    • Die Zusage zum Stipendium erfolgt im Zuge der Freischaltung für die eLearning-Kurse auf Coursera.org.
    • Die Vergabe der Stipendien erfolgt nach Eingangsdatum bei der zbb. Die Anzahl ist auf 500 kostenfreie Zugänge begrenzt.
    • Sollten der zbb mehr potenzielle Interessent
       
      genannt werden, als Stipendien vorhanden sind, würde die zbb eine Warteliste anlegen.
    • Stipendiat:innen, die bis zum 15. Juli 2024 nicht mit dem eLearning begonnen haben, werden deaktiviert und Interessent:innen der Warteliste erhalten eine Einladung für das Stipendienprogramm.

    Weitere Informationen

    Weitere Informationen zu den Google Career Certificates und zur Google Zukunftswerkstatt finden Sie unter: Google Career Certificates.

    Kontakt

    Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

    • Bettina Wilhelm, Geschäftsführerin, Zentralstelle für Berufsbildung im Handel (zbb), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, oder
    • Katharina Weinert, Abteilungsleiterin Bildungspolitik und Berufsbildung, Handelsverband Deutschland (HDE), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.